Graphic Recording: Gedanken prägnant visualisieren, erfolgreicher Ziele erreichen!

Mit dieser eindrucksvollen “Just in Time-Visualisierung“ werden abstrakte Gedanken in Bild und Wort zu Papier gebracht. Anders als die Aneinanderreihung von PowerPoint-Folien, bei der Teilnehmer schnell innerlich abschalten, ist Graphic Recording eine optimale Methode, um Ideen, Visionen und Ziele in den Köpfen nachhaltig zu verankern – bei Meetings und Workshops genauso wie bei großen Konferenzen. Der Effekt: Die Gruppe kommt durch die visuellen Protokolle wesentlich schneller zum Ziel, die avisierten Ergebnisse werden deutlich effizienter erreicht.

Wie funktioniert Graphic Recording? Im Raum wird eine große Papierbahn angebracht. Wir sind im Hintergrund der Veranstaltung dabei, hören aufmerksam zu und halten die wichtigsten Fakten und Argumente zeichnerisch fest. Dies geschieht simultan, also just-in-time, ohne von den gesprochenen Beiträgen abzulenken. Der Nutzen: Komplexität wird strukturiert, die Illustration hilft den Zuhörern, die Botschaften im Gedächtnis zu behalten. Mit dem „Bildprotokoll“ können auch Menschen an den Ergebnissen teilhaben, die bei der Veranstaltung nicht dabei waren.

Beispiel

© Herbert Weber / P-SPE Mindgraphic 2011

P-SPE informiert Sie gerne im Detail – einfach anrufen oder mailen!

Weitere Bildbeispiele finden Sie hier:
» graphic_recording_pspe.pdf

Sie sind Trainer, Moderator oder Berater und möchten in Ihren Seminaren oder Workshops professionell visualisieren?
Dank MindGraphic eigene Präsentationen oder Moderationen lebendiger gestalten – mehr dazu hier.